Alles über Beziehungen

Kann sein, dass du vor Kurzem ein sehr dickes, sehr bedrückendes Buch gelesen hast (so 960 Seiten, sexueller Missbrauch, lebenslanges Unglück). Und seither eine Lesekrise. Kann sein, dass du ein Buch nach dem anderen in die Hand nimmst, und nichts gefällt, nichts fesselt, nichts tröstet. Kann sein, dass du dann den neuen Roman von Doris Knecht in die Hand nimmst, einfach so, ohne große Erwartungen, weil du sie als Kolumnistin magst und ihre anderen Sachen halt auch liest. Dann kann es passieren, dass du das Buch in einem Tag liest, weil es flutscht und genau passt. Weiterlesen