Judith Schalansky: Verzeichnis einiger Verluste

Es gibt sehnlich erwartete Bücher, die schon auf den ersten Seiten enttäuschen. Es gibt Bücher, die, zufällig in die Hand genommen, zu einem großen Lebensschatz werden. Und dann gibt es ganz selten Bücher, die einen reicher beschenken, als man erhofft hat. Weiterlesen

Daniel Galera: So enden wir

Der Mensch wäre nicht das erste Wesen, das aus einem Übermaß an evolutionären Vorteilen heraus seine eigene Auslöschung herbeiführte. Nicht mal darin waren wir etwas Besonderes.

Wow. Da liest du ein Buch mit einem schönen Cover an, und plötzlich bist du mitten in deiner eigenen Vergangenheit. Und kannst die halbe Nacht nicht schlafen, weil zuerst das Buch fertig gelesen werden muss, und es dich danach nicht zur Ruhe kommen lässt.

Aber mal langsam, und von vorne: Weiterlesen